Der Podcast-Markt im Fokus

11. Januar 2021 |

Das „Hitradio Ö3“ sucht Österreichs 20 Podcast-Hits

Der Radiosender Ö3 ruft seine Hörer*innen dazu auf, ihren Lieblings-Podcast zu nominieren. Den Nominierten winkt unter anderem Airtime in den Sendungen des „Hitradio Ö3“.

Auch wenn der wöchentlich am Mittwoch ausgestrahlte „Treffpunkt Podcast Ö3“ leider erst spätabends (22.00 bis 24.0 Uhr) zu hören ist, war schon bisher klar: Im Hitradio Ö3 und generell im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ORF ist der Podcast als Medium längst angekommen. Den erwähnten „Treffpunkt“ gibt’s regelmäßig via Spotify & Co. nachzuhören. Und auch die eigenen Podcast-Formate der bundesweit ausgestrahlten Radio-Sender Ö1, Ö3 und FM4 werden immer mehr.

In diesem Sinn ist es nur konsequent, dass das „Hitradio Ö3“ nun sogar einen Podcast-Award ins Leben gerufen hat. Vom 11. Jänner bis inklusive 5. Februar 2021 (12.00 Uhr) sind Podcast-Hörerinnen dazu aufgerufen, ihren Lieblings-Podcast zu nominieren. Voraussetzung dafür ist, dass der Podcast von bzw. mit der Beteiligung von Österreicherinnen und/oder in Österreich produziert wird.


Unterstütze deinen Podcast-Liebling

Genre, Reichweite und Lebensdauer spielen dabei (fast) keine Rolle: Die einzige Einschränkung ist, dass im Jahr 2020 zumindest fünf Podcast-Folgen veröffentlicht worden sind. Aus allen Nominierungen wählt die Ö3-Redaktion schließlich eine „Top 20“-Podcast-Hitlist.

Nähere Infos dazu gibt es natürlich „on Air“, aber auch auf der Ö3-Website. Und wer jetzt sofort zur Tat schreiten und seinen Lieblings-Podcast eintragen möchte, kann auch gleich direkt zur Eingabemaske wechseln.