Der Podcast-Markt im Fokus

11. Januar 2021 |

Modernster Audio-Standort Europas öffnet seine Pforten

RTL Audio Center Berlin eröffnet, Carolin Häublein und Konstantin Rodeck verstärken die Geschäftsführung.

Das Arbeiten der Zukunft hat am neuen RTL-Audio-Standort in Berlin bereits begonnen: Mit dem RTL Audio Center Berlin eröffnet das Unternehmen das modernste Audio-Produktionszentrum Europas. 

Verzahnung aller Einheiten

Geplant ist die Schaffung eines Audio-Kosmos der auf modernste Technik, Studios und Sendeanlagen setzt. Durch die Zusammenlegung und Verzahnung der Berliner Audio-Einheiten von RTL (Radioprogramme 104.6 RTL, 105’5 Spreeradio, 93,6 JAM FM und RTL Deutschlands Hitradio) sollen Innovationen gefördert, Prozesse vereinfacht und die Qualität gesteigert werden. 

Auch die Produktionsfirma Audio Alliance, die Podcasts und Audio-on-Demand-Angebote der sechs Bertelsmann Content Alliance Partner Mediengruppe RTL Deutschland, UFA, RTL Radio Deutschland, Verlagsgruppe Penguin Random House, Gruner + Jahr und BMG produziert und sie auf der zugehörigen Plattform Audio Now zur Verfügung stellt, hat dort eine neue Heimat gefunden. Komplettiert wird der Audio-Standort durch die RTL Audio Vermarktung, den Digital Media Hub und RTL Radio Deutschland. 

Verstärkung der Geschäftsführung

Im Zuge des Ausbaus des Unternehmens wird auch die Geschäftsführung der RTL Audio Center Berlin GmbH (vormals RTL Radio Center Berlin GmbH) neu aufgestellt: Ab sofort verstärken Carolin Häublein und Konstantin Rodeck das Team, unter dem Vorsitz von Marc Haberland. Stephan Schmitter, seit Oktober 2020 Geschäftsführer der InfoNetwork GmbH und künftig Geschäftsführer der neu gegründeten RTL News GmbH, scheidet nach 12 Jahren aus der Geschäftsführung aus, bleibt der Berliner Audio-Familie aber als CEO von RTL Radio Deutschland erhalten. 

Carolin Häublein ist dem Unternehmen schon seit vielen Jahren als Geschäftsführerin des Jugendsenders 93,6 JAM FM verbunden. Die Kommunikationswissenschaftlerin hat dort die Etablierung der crossmedialen Marke JAM FM zielgerichtet vorangetrieben und den Sender auch in seiner nationalen Verbreitung erfolgreich etabliert. Konstantin Rodeck kam 2013 als Geschäftsführer der RTL Radio Vermarktung zum Unternehmen. Der Marketing-Experte zeichnete sich hier verantwortlich für den konsequenten Ausbau zu einem der innovativsten Portfolio-Vermarkter im deutschen Audio-Markt.

Tatjana Lukas