Der Podcast-Markt im Fokus

16. September 2020 |

Ö1-Podcast-Offensive zur „Woche des Hörens“

Serien für die Ohren – Ö1 startet sechs neue Podcasts zu den Themen Wissenschaft, Bildung & Gesundheit

Ohren auf! Sechs neue, spannende Podcasts aus der Ö1 Werkstatt starten diese Woche.

Beim Radio geht es ums Hören – von 19. bis 27. September stellt Ö1 nun den Sinn, der dieses Medium erst möglich macht, in den Mittelpunkt des Programms. Passend zur „Woche des Hörens“ starten mehrere neue Ö1-Podcasts.

Versuch & Irrtum

In „Versuch & Irrtum“ sprechen Ruth Hutsteiner und Irmgard Wutscher mit jungen Wissenschafter/innen aus Österreich über deren Lebens- und Karriereweg. In der „Sprechstunde“ mit Melisa Erkurt kommen die zu Wort, die sonst nur als Objekte in der Berichterstattung erwähnt werden, die von Generation zu Generation die Bildungsverlierer bleiben, obwohl sie so viel zu sagen hätten – nur muss endlich jemand zuhören. Die Sachbüchersendung „Kontext“ startet einen Studiogespräch-Podcast und ein Kabarett-Podcast bringt zeitlose Satire aus dem Archiv. In „100 Sekunden Gesundheit“ stellt der Arzt, Medizinkabarettist und Ö1-Radiodoktor Ronny Tekal in kleinen Miniaturen Krankheiten, Gesundheiten und Themen rund um die Medizin vor.

Ö1 Festival-Podcast

Der Ö1 Festival-Podcast „Who‘s afraid of …“ beschäftigt sich in 17 Episoden mit den großen Fragen des Generalthemas des heurigen steirischen herbstes. Kann man sich gegen Krisenerfahrungen immunisieren? Wie kommt man mit einer als unheimlich empfundenen Zukunft klar? Wie lassen sich die neuen Ängste zwischen Lock-Down und Verharmlosung künstlerisch bearbeiten? Darüber sprechen Petra Erdmann und Thomas Edlinger u. a. mit dem Theatermacher Milo Rau, der Philosophin Lisz Hirn, der Autorin Kathrin Röggla, dem Fotografen Akinbode Akinbiyi, dem Filmemacher Josef Dabernig und der Schauspielerin Susanne Sachsse. Alle Ö1-Podcasts sind unter https://radiothek.orf.at/podcasts abrufbar.

Tatjana Lukas