Der Podcast-Markt im Fokus

1. Oktober 2020 |

Team 2020 für das „Google Podcasts Creator Program“ steht fest

12.000 US-Dollar und Trainings mit Branchenexperten erwarten die diesjährigen Stipendianten des „Google Podcasts Creator Programs“

Unter tausenden von Bewerbern aus fast 120 Ländern hat die Jury des „Google Podcasts Creator Program“ ein ausgewähltes Team zusammengestellt, das zwölf Wochen lang an kostenlosen, virtuellen Trainings, geführt von internationalen Branchenexperten, teilnehmen darf. Die Initiative wurde 2019 ins Leben gerufen und ist eine Kooperation von Google mit dem Podcaster-Netzwerk PRX, weltweit bekannt durch den Podcast-Hit „This American Life“.

Neben den Theorieeinheiten erhalten die Teilnehmer regelmäßig Feedback zu allen Aspekten ihrer Produktion, der Arbeit an Storytelling, Sounddesign, Marketing  sowie Ausrüstung und Software zur Deckung unabhängiger Produktionsanforderungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie sowie 12.000 US-Dollar an Finanzmitteln.

Interessanter Nebenaspekt: Von den 20 ausgewählten Teams hatten sich bereits 8 in der Vergangenheit für das Programm beworben.

Von Hörspiel bis zu Journalismus

Die für den diesjährigen Durchlauf geplanten Podcasts werden in sechs verschiedenen Sprachen produziert (Arabisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und Türkisch) und bewegen sich in Punkto Formatauswahl zwischen Hörspiel und Fiktion, Chat-Casts, persönlichen Chroniken, Journalismus und Hybridformaten.

Wer dieses Mal nicht das Glück hatte, dabei zu sein, kann sich mit den einführenden Tutorial-Videos aus der 101-Serie trösten und sich für den Newsletter anmelden, um das nächste Mal rechtzeitig an die Einreichfrist für 2021 erinnert zu werden. 

Tatjana Lukas